Waltraud Wehrlein

 Ich fotografiere ernsthaft seit 1995. Meine Themenschwerpunkte sind Landschaften und Makroaufnahmen. Auf meinen Reisen versuche ich, die Eindrücke fotografisch zu verarbeiten. Ich besitze eine digitale Spiegelreflexkamera der ersten Generation (Nikon D50) mit einem Zoomobjektiv 28-200 mm. Mit meinem Mann teile ich mir spezielle Objektive wie ein Makroobjektiv Sigma 90 mm und ein Weitwinkelobjektiv Tokina 12-24 mm. Eine Auswahl meiner Bilder können sie unter dem Menüpunkt Bilderserien betrachten.

Brigitte Müller

Brigitte in Aktion
Brigitte in Aktion

 

Ich habe das Fotografieren bei meinem Vater erlernt. Durch Fotokurse und die Unterstützung meiner Fotokollegen habe ich mich weiterentwickelt. Meine bevorzugten Themen sind Architekturaufnahmen und die Landschaftsfotografie, aber auch Blumen und meine Familie werden abgelichtet. Seit geraumer Zeit habe ich neben einer Kompaktkamera auch eine digitale Spiegelreflexkamera Nikon D-90. Mit meinem Zoomobjektiv Nikon 18 - 200 mm halte ich mein Umfeld in Bildern fest. 

Dieter Wehrlein

Fotoleiter

Die ersten fotografischen Gehversuche machte ich 1968 mit einer Spiegelreflexkamera der Firma Porst. Schon damals fotografierte ich alles, was mir vor die Linse kam. Die Erfahrungen, die ich während meiner analogen Zeit sammelte, kamen mir dann bei der Umstellung auf eine digitale Nikon D80 zu Gute. Inzwischen besitze ich neben einem Zoomobjektiv Sigma 18 bis 200 mm auch ein Weitwinkelobjektiv Tokina 12 bis 24 mm und ein Makroobjektiv Sigma 105 mm.

Neben der Reisefotografie werden die kleinen Dinge (Schmetterlinge, Blumen, Käfer) auf den Chip gespeichert und anschliessend mit dem Bildbearbeitungsprogramm Photoshop Elements bearbeitet.

Karl Stauber

stellv. Fotoleiter

Ich fotografiere seit meiner frühesten Jugendzeit. Ganz einfache Fotoapparate bis zu Hightechkameras wie eine Leica R9 zählt zu meinem analogen Fotoequipment. Digital bin ich mit einer Panasonic , an der ich meine vielen Leicaobjektive mittels Adapter anbringen kann, unterwegs. Ich besitze auch eine Studioblitzanlage, die mir bei Portraits gute Dienste leistet. Doch meine große Liebe gehört der Naturfotografie.Kleine Lebewesen nehme ich mit meinem Macroobjektiv auf, weit entfernte schieße ich mit einem Novoflex 400 mm. Den Zoombereich kann ich mittels 2-fach Konverter noch erweitern.

Herbert Bauer

 

 

Ich habe mir 2009 eine Nikon D 5001 mit einem Zoomobjektiv 18 bis 105 mm gekauft. Im gleichen Jahr wurde ich in der Fotogruppe der Naturfreunde Friedrichshafen Mitglied und beteilige mich an deren Aktivitäten mit großem Interresse. Inzwichen besitze ich auch ein Objektiv 70 bis 300 mm der Firma Nikon. Zu meinen fotografischen Schwerpunkten gehört meine Familie und vor allem meine Enkelkinder. Aber auch auf meinen Reisen ist meine Kameraausrüstung stets dabei.

Manfred Prinz

Begonnen hat mein Fotohobby 1960  mit einer Bilora als Geburtstagsgeschenk. Mein Lebensmittelpunkt ist Friedrichshafen,  Nebenschauplätze sind Berlin u. Zürich. Diese Orte sind meist auch meine bevorzugten Fotostandorte. Aktiv bin ich bei der Fotogruppe der  Naturfreunde in Friedrichshafen.

Ich stecke meine CF Chips in Canon Cameras,  diese bekommen gerne auch Tamron u. Sigma Objektive zu Gesicht.

Urbane, Technische-und Grafische Motive sind mein bevorzugtes Metier. Mein Pseudonym in Internetforen ist   „ südpixel „

Klaus Haller

Auf Reisen
Auf Reisen

In der Fotogruppe lerne ich von den anderen Fotografen, bekomme neue Anregungen und stelle meine Bilder den anderen vor. Die Fotografie hat mich schon seit meiner Kindheit fasziniert. Heute fotografiere ich mit meiner digitalen Spiegelreflexkamera NIKON D7100 und einer Systemkamera Panasonic LUMIX GX7 vor allem Reisereportagen und Landschaften. Panorama-, Makro-, Objekt- und Porträtfotografie probiere ich auch gerne aus. Meistens habe ich das Reisezoom SIGMA 18 – 250mm oder Nikon 16 – 85 mm drauf. Ansonsten benutze ich noch ein 105 mm Makro, ein Weitwinkel 10-24 mm und diverse Festbrennweiten. Die Entwicklung der Fotos am Computer mit Photoshop macht mir ebenfalls viel Spaß.

 

Fotos von meinen Reisen, aktuelle Fotos und Reiseberichte gibt es auf meiner Reiseseite. Klicken sie in mein Bild, um auf diese Seite zu gelangen.

 

 

 

 

Heinz Oettel

Heinz in Aktion
Heinz in Aktion

Heinz Oettel gehört zu den Urgesteinen in der Fotogruppe.Er schwankt zwischen analoger und digitaler Fotografie. Aber eine gute Aufnahme hat nur sehr bedingt mit der Art des Bildträgers zu tun.

Erwin Schneider

Ich genieße den Sonnenschein
Ich genieße den Sonnenschein

Zu meinen künstlerischen Neigungen gehört auch das Fotografieren. Ich fange mit meiner Canon EOS 1000 D Kunstobjekte aller Art auf den Chip.Selbstverständlich sind in meinem Archiv auch Bilder von meiner Familie und meinen Enkelkindern und von meinen Reisen bringe ich meine Fotomotive nach Hause. Die Mitgliedschaft in einer Fotogruppe erweitert meinen fotografischen Horizont und bei Fragen zur Fotografie findet sich bestimmt eine Kollegin oder ein Kollege, der eine Antwort weiss.

Bruno Bergmann

Für mich sind viele Begriffe der digitalen Fotografie noch fremd. Von meinen Kolleginnen und Kollegen kann ich deshalb sehr viel lernen.

Peter Ulbrich

Die ersten Fotoversuche machte ich 1974 mit einer Spiegelreflex-Kamera von Quelle.Es war aber mehr oder weniger ein Knipsen.

Mit einer Olympus u 500 stieg ich 2004 in die Digitalfotografie ein. Für meine Vorliebe für Action- und Schnappschüsse, die ich hauptsächlich in den Bergen mache, benötige ich eine handliche Kamera (Panasonic Lumix FZ 100).

Die Mitgliedschaft in der Fotogruppe erweitert mein Wissen in der Fotografie und bei der späteren Bildbearbeitung.